Wettbewerb zum Förderaufruf
„Kurze Wege für den Klimaschutz“

Group of international students using laptop.

Mit dem Förderaufruf „Kurze Wege für den Klimaschutz“ fördert die Nationale Klimaschutzinitiative der Bundesregierung jetzt Klimaschutzprojekte auf Nachbarschaftsebene.

Das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main unterstützt Projektanträge von Frankfurter Bürgerinnen und Bürgern, die über Vereine, Verbände und Stiftungen einen Projektantrag im Rahmen des Förderaufrufs abgeben möchten. Insgesamt werden durch die Stadt max. vier Projekte mit jeweils bis zu 4.000 EUR unterstützt. Die Projekte werden von einer Jury nach festgelegten Kriterien ausgesucht.

Ziel der Projekte soll es sein, CO2 Emissionen zu vermeiden und gleichzeitig den Zusammenhalt in der Nachbarschaft zu stärken sowie zur Verbesserung der Lebensqualität in Quartieren, Stadt- und Ortsteilen beizutragen. Die Projekte können sich also beispielsweise kritisch mit Konsum, Nutzen und Besitzen auseinander setzen oder Mitmachaktionen sein, die den Klimaschutz im Alltag erlebbar machen. Die thematische Ausrichtung ist grundsätzlich offen.

Dieser Wettbewerb soll im Rahmen der Klimaschutzziele der Stadt Frankfurt am Main möglichst viele Akteure motivieren und befähigen, Veränderungsprozesse in ihrem mittel- und unmittelbaren Lebensumfeld anzustoßen und den Klimaschutz als gesamtgesellschaftliche Aufgabe anzugehen.
Projektvorschläge können bis zum 23.09.2016, 12.00 Uhr,  beim Energiereferat eingereicht werden.

Bitte lesen Sie sich die Teilnahmebedingungen mit den Bewertungskriterien durch. Einzureichen sind die Bewerbungsunterlagen und eine Verfassungserklärung. Bitte füllen Sie die Unterlagen ausschließlich in digital Form aus. Die Word-Vorlagen erhalten Sie auf Nachfrage beim Energiereferat.

Bei Fragen zum Wettbewerb stehen wir gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Projektvorschläge!

Energiereferat
Adam-Riese-Straße 25
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 212 39193
Telefax: +49 (0)69 212 39472
E-Mail: energiereferat@stadt-frankfurt.de
Internet: http://www.energiereferat.stadt-frankfurt.de

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Monatlichen Stromspar-Newsletter abonnieren

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: E-Mail-Benachrichtigung ohne eigenen Kommentar.