Energiewende per Knopfdruck

Steckerleiste Money Saver Legen Sie den Schalter um – Machen Sie Schluss mit unnötigem Stand-by Verbrauch
Rund 80 GWh Strom können in Frankfurt eingespart werden, wenn alle Haushalte ihren Stand-by Verbrauch vermeiden. Nicht benötigte Geräte einfach abzuschalten statt sie im Bereitschaftsbetrieb laufen zu lassen, ist die einfachste Möglichkeit Strom zu sparen. Alles was man dazu benötigt, ist eine abschaltbare Steckerleiste.

Steckerleiste „MoneySaver®“ zum Aktionspreis
Eine besonders hochwertige Steckerleiste mit komfortablem Fußschalter ist ab 16. Juni bei vielen Frankfurter Einzeländlern zum Aktionspreis von rund 10 Euro erhältlich. Mit nur einem Knopfdruck stoppen Sie Ihre unsichtbaren Stromfresser. Achten Sie im Laden auf das Label „Frankfurt spart Strom“. Wo Sie die Steckerleiste bekommen, erfahren Sie hier.

Stand-by vermeiden und viel Geld sparen
Fernseher, Computer, DVD-Player und Co. ziehen auch dann Strom, wenn sie nicht in Benutzung sind. Werden die Geräte vollständig von der Steckdose getrennt – zum Beispiel mit einer Steckerleiste – so kann man in einem durchschnittlichen Haushalt leicht 90 Euro pro Jahr sparen.

Ihre persönliche Energiewende
Weniger Stand-by-Verbrauch ist der erste Schritt zur Energiewende, denn wenn wir alle weniger Strom verbrauchen, dann könnten wir in Deutschland ein ganzes Kraftwerk einfach abschalten.

Flyer Stand-by Aktion

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Monatlichen Stromspar-Newsletter abonnieren

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: E-Mail-Benachrichtigung ohne eigenen Kommentar.