Austausch alter Heizungspumpe lohnt sich für Frankfurter

Zu den größten Stromfressern in vielen Häusern zählt das Herzstück jeder Öl- oder Gas-Zentralheizung: die oftmals veraltete Heizungspumpe. Bis zu 90 Prozent des Stromverbrauchs der Heizungspumpe lassen sich durch den Austausch einsparen. Gemeinsam mit dem örtlichen Fachhandwerk und dem Energiereferat der Stadt Frankfurt unterstützt die Mainova den Einbau einer neuen hocheffizienten Heizungspumpe.

Alte und ungeregelte Geräte können pro Jahr etwa 800 Kilowattstunden (kWh) verbrauchen und verursachen so Stromkosten von bis zu 180 Euro. Neue Hocheffizienzpumpen benötigen hingegen nur knapp 50 kWh – was mit lediglich rund elf Euro zu Buche schlägt. „Hochgerechnet auf die durchschnittliche Lebensdauer einer Heizungspumpe von 25 Jahren und einer angenommenen jährlichen Steigerung der Stromkosten von drei Prozent können Verbraucher rund 3.500 Euro sparen“, sagt Jürgen Weck vom Privatkundenvertrieb der Mainova AG.

Zusätzlich profitieren Verbraucher von dem Förderprogramm der Stadt Frankfurt – „Frankfurt spart Strom“. Damit unterstützt die Stadt Bürger, die ihren Stromverbrauch gegenüber den beiden Vorjahren um 10 Prozent reduzieren, mit mindestens 20 Euro. „Der Austausch einer alten Heizungspumpe spart aber nicht nur Geld, sondern leistet darüber hinaus auch einen Beitrag zum Klimaschutz. Denn 800 Kilowattstunden weniger Stromverbrauch verringern die CO2-Emission um knapp 300 Kilogramm“, sagt Weck von der Mainova.

Der regionale Energiedienstleister Mainova bietet zu einem Komplettpreis von 399 Euro den Austausch einer veralteten und ungeregelten Heizungspumpe gegen eine neue, effiziente Pumpe an. In dem Preis sind auch der Einbau durch einen zertifizierten Heizungsbauer und die Anfahrt enthalten. „Unsere Kunden können diesen Betrag zinsfrei über einen Zeitraum von fünf Jahren zu Raten von jährlich 80 Euro bezahlen“, sagt Weck. Die neuen Geräte sind vom TÜV geprüft und aufgrund einer neuen 3-Watt-Technologie hocheffizient. Sie sind einfach und schnell einzubauen, leicht einzustellen und zu bedienen.

Service: Zum Heizungspumpenaustausch berät das Mainova-Expertenteam telefonisch unter 0800 99 555 77 (kostenfrei, Mo – Fr: 7:30 bis 18:00 Uhr), im Internet finden sich Informationen zu dem Programm unter diesem Link.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Monatlichen Stromspar-Newsletter abonnieren

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: E-Mail-Benachrichtigung ohne eigenen Kommentar.