Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2015/16

Eine aktualisierte Version der Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte“ steht ab sofort zur Verfügung. Sehr übersichtlich und leicht verständlich stellt sie besonders effiziente Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner vor, die dank ihres niedrigen Strom- und Wasserverbrauchs besonders geringe Betriebskosten verursachen.

Broschüre Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2015-16

Der Kühlschrank kühlt plötzlich nicht mehr? Die Waschmaschine hat den Geist aufgegeben? Die Notwendigkeit der Neuanschaffung eines Großgeräts macht sich oft sehr plötzlich bemerkbar, wenn das alte Gerät von einem Tag auf den anderen nicht mehr so funktioniert, wie es dies vorher tat. Doch trotzdem sollte ein Neukauf keinesfalls überstürzt werden. Es lohnt sich, die aktuell auf dem Markt angebotenen Modelle zu vergleichen und dabei besonders aufmerksam auf die Betriebskosten zu schauen, die von den Geräten verursacht werden.

Neue Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner sind Anschaffungen für viele Jahre. Besonders effiziente Geräte können im Laufe der Zeit wesentlich mehr an Strom- und Wasserkosten einsparen, als vielen Nutzerinnen und Nutzern bewusst ist.

Deshalb lohnt es sich oft, noch funktionierende Geräte auszutauschen und nicht auf den Tag zu warten, an dem das Gerät plötzlich nicht mehr funktioniert. Vor allem bei über 10 bzw. 15 Jahre alten Modellen kann sich die Anschaffung eines effizienten Neugeräts bereits nach kurzer Zeit rechnen.

Die aktualisierte Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2015/16″, welche das Niedrig-Energie-Institut (NEI) in Kooperation mit dem Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main veröffentlicht, hilft Ihnen dabei, einen Überblick über die momentan angebotenen Haushaltsgeräte zu bekommen. Besonders sparsame Geräte lassen sich dank der übersichtlichen und leicht verständlichen Darstellung besonders einfach ausfindig machen und miteinander vergleichen. Ebenfalls sehr praktisch: Neben jedem Gerät werden die auf 15 Jahre hochgerechneten Betriebskosten angegeben. So lässt sich noch einfacher berechnen, ob sich eine Mehrausgabe beim Neukauf finanziell lohnt. Für die Umwelt ist die Anschaffung eines effizienteren Geräts in jedem Fall ein Gewinn!

Laden Sie sich die Broschüre jetzt als PDF-Datei herunter.
» Zum PDF-Download

Alternativ können Sie die gedruckte Variante über die Website des Energiereferats kostenlos bestellen.
» Zum Bestellformular

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Monatlichen Stromspar-Newsletter abonnieren

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: E-Mail-Benachrichtigung ohne eigenen Kommentar.