Berechnungshinweise

Hinweise zur Nutzung des Prämienrechners
Die Ergebnisse des Prämienrechners dienen zu Ihrer Orientierung, verbindlich sind die von uns - auf Grundlage Ihrer Stromrechnungen – berechneten Werte.

Grundsätzlich: Anpassung auf 365 Tage

Der Rechner liefert korrekte Ergebnisse, wenn sich Ihre Verbrauchswerte auf 365 Tage beziehen. Haben Sie in Ihrer Abrechnung Zeiträume, die davon abweichen, können Sie das korrigieren, indem Sie den Verbrauchswert durch die Anzahl der Tage des Abrechnungszeitraums teilen und anschließend mit 365 Tagen multiplizieren (Verbrauchswert / Tage Abrechnungszeitraum * 365).

Vorgehen beim Eintrag der Stromverbrauchsdaten

In die drei Felder des Prämienrechners müssen grundsätzlich drei Werte eingetragen werden, die Verbrauchswerte der aktuellen Stromrechnung und die der beiden davorliegenden Abrechnungszeiträume. Um korrekte Ergebnisse zu erhalten, müssen die Verbrauchswerte vor dem Eintrag wie oben beschrieben auf 365 Tage umgerechnet werden. Aus den Verbrauchswerten der beiden Vorjahre wird der Mittelwert gebildet und mit dem aktuellen Verbrauchswert verglichen.

Es gibt eine Ausnahme, falls Sie direkt im Anschluss auf eine Prämienauszahlung erneut einen Antrag stellen, wird nur mit dem Wert des direkten Vorjahres verglichen. D.h. um korrekte Ergebnisse mit dem Prämienrechner zu erzielen, muss in die beiden Felder für die Vorjahreswerte der gleiche Wert (Stromverbrauch des direkten Vorjahres) eingetragen werden.

Sie haben Verständnisfragen? Dann kontaktieren Sie uns unter:
Tel.: 069 212-39090 oder E-Mail: mitmachen@frankfurt-spart-strom.de